Hidden Kitchen. [Lokaltipp]

Wir testen Folgendes:
Hausgemachte Bagels DIY mit Räucherlachs, rote Rüben- Kren-Frischkäse & Avocado; weiches Ei (ehrlicherweise wurde hier noch ein zweites dazu bestellt 🙂 ) dazu Butterbrot, Schnittlauch, Kresse & Radieschen und das böse Mandel-Nougat Croissant. Einen Verbene-Tee und einen Cappucino.
Zur Auswahl gibt es auch einiges Gesundes bzw Veganes (drei verschiedene Arten an Porridge, Bircher Müsli…). Aber ja… die Wahl ist getroffen.

Eis im Winter. Die Top 5: wo ihr auch jetzt schlemmen könnt!

Schokolade & Vorfreude, Advent & Lebkuchen, Weihnachten & Zimtduft, Eis & Sommer – STOPP!

Eigentlich gehören diese Dinge ja doch irgendwie zusammen… aber Eis & Winter -> JA! WIR WOLLEN! oder ich zumindest…

Die meisten Eisgeschäfte sperren über die Wintermonate zu, weil es offenbar zu wenige Eis-Süchtige gibt… ABER einige haben auch im Herbst und Winter für uns geöffnet und manche davon haben jetzt sogar Winter- bzw Weihnachtssorten im Sortiment!

Wohin also, wenn euch der Eis-Heißhunger packt?
Hier eine Übersicht meiner persönlichen Lieblings-Eisspots der Stadt, die uns auch im Winter treu sind

Massage. Von Blinden. [Wien Tipp]

Ewiges Sitzen vor dem PC, schlechte Haltung und zu wenig Bewegung… oft kommt es zu Verspannungen und wenn man nichts dagegen tut, wird es irgendwann schmerzhaft.

Das ist dann meist der Zeitpunkt, an dem man sich ein Massage-Institut sucht und sich 25 oder 50 min Entspannung gönnt.
Sofern das gerade der Fall sein sollte, möchte ich euch ein ganz besonderes Massage-Institut ans Herz legen: Beste Hände. Hier massieren ausschließlich blinde MasseurInnen.

Westlicht. World Press Photo. Ausstellung.

Gestern war ich, wie nahezu jedes Jahr, bei der World Press Ausstellung in der Galerie Westlicht. Fotos haben mich schon immer fasziniert, deswegen ist es für mich immer ein Pflichttermin. Die Bilder sind sehr bewegend und nicht alles ist leicht verdaulich… aber ein bisschen reflektieren hat noch nie geschadet.

Jährlich sehen mehr als drei Millionen Menschen in 45 Ländern die World Press Photo Wanderausstellung. 2014 hatte sie bei WestLicht über 23.000 BesucherInnen.
Bis 18. Oktober ist sie noch in Wien zu sehen.