Bratapfeltiramisu #leckerschmecker #rezept

Festtage hin und her – so ein kleines Winterdessert geht doch auch zwischendurch!
Bei uns gab es das Bratapfeltiramisu zu Weihnachten – aber in Zukunft vielleicht auch noch öfter… Es ist wirklich super schnell gemacht – ich zeig‘ euch wie:

Christmas is over – but however – an apple-tiramisu is always a good idea! Here i will show you how to prepare it – it’s really easy:

Zutaten (für 5 Personen) /ingredients (5 portions)

5 Äpfel /apples
500g Mascarpone /mascarpone
100ml Schlagobers /whipped cream
100g Zucker /sugar
50g Butter /butter
50ml Rum /rum
1EL Kompottgewürz oder Lebkuchengewürz /gingerbread spice
150g Biskotten oder alter Kuchen /cake leftovers
100ml Amarettolikör /amaretto liquore 
20g echtes Kakaopulver /cacao powder

Backrohr auf 180°C vorheizen.
Die Äpfel aushöhlen und mit Butter, etwas Zucker und Rum füllen und dann direkt ins heiße Backrohr für (je nach Größe) ca. 20-30min.

Heat the oven – 180°C. 
Remove the inner of the apples and fill them with butter, sugar and rum – then put them into the oven for about 20-30 min.

bratapfeltiramisu_dez16_marestella-10-von-5

In der Zwischenzeit Biskotten/Kuchen in Stücke brechen und in Gläsern oder Schälchen verteilen, dann mit Amarettolikör beträufeln.

In the meantime break the cake in small pieces and but them into glasses or cups, then pour the amaretto liquor over it that it can be soaked. 

bratapfeltiramisu_dez16_marestella-13-von-5

Sobald die Äpfel weich sind aus dem Backrohr nehmen, kurz abkühlen lassen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Saft der beim garen entstanden ist vermischen – noch etwas Zucker dazu.

When the apples are mellow take them out, let them cool down, cut them into small pieces and mix them with the juice out of the sugar and rum that was produced while in the oven. 

bratapfeltiramisu_dez16_marestella-11-von-5

Danach den Mascarpone und das Schlagobers mit dem Mixer flaumig rühren, Zucker und Lebkuchengewürz beimengen und dann in das Glas auf die Äpfel füllen.
Abschließend noch den Kakao durch ein Sieb über die Masse stauben.

Then take the whipped cream and the mascarpone and mix it together with the sugar and the gingerbread spice. Put the cream on top of the apples in the glass and at the end put some cacao powder on top. 

bratapfeltiramisu_dez16_marestella-11-von-8 bratapfeltiramisu_dez16_marestella-13-von-8 bratapfeltiramisu_dez16_marestella-14-von-8

Lasst es euch schmecken!! <3
ENJOY! <3

2 thoughts on “Bratapfeltiramisu #leckerschmecker #rezept

  1. Ui das entspricht genau meinem Geschmack! Tiramisu in allen Variationen ist einfach ein verdammt geiles Dessert 😀

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website