Bao Bar #AsiatischEssenInWien #BaoBuns

Höchste Zeit für einen neuen Asia-Lokal-Tip in Wien – der Letzte ist schon viel zu lange her… sorry… Die BAO BAR! 

Baos sind gedämpfte, gefüllte Teigtaschen – ursprünglich aus China und Baozi genannt. 

In der BaoBar – in der Zollergasse in Wien – gibt es sie – und tatsächlich ziemlich ausschließlich die Bao Buns – mit folgenden Füllungen

SCHWEINEBAUCH 
(Tullnerfelder Schwein / Hoisin / Gurke / Koriander / Erdnuss)

HÜHNCHEN 
(Steirer Hühnchen / Wasabi / Sesam / Honig / Rotkraut / Gurke)

TOFU (VEGAN)
(Avocado / Limette / Rotkraut / Daikon / Kimchi Sauce)

Als Edamame Addict habe ich mich natürlich auch dafür entschieden – und ein japanisches Bier. Gut – das Bier ist unverhältnismäßig teuer… also schaut auf den Preis, bevor ihr es (wie ich) einfach schnappt 😉 
Die Buns: sind nicht all zu groß und 2 Stück kosten € 6,90 ; 3 Stück € 8,90 – für den kleinen Sommerhunger also optimal… für einen großen Männer-Hunger ist es eher ein Snack… 

Schmecken tut es wirklich lecker – also die Buns! 
Die Edamame sind leider aus dem Kühlschrank – also nicht frisch und kalt. Kann man also auslassen – meiner Meinung nach.
Zum Sitzen gibt es am Fenster und auch an der Wand Steh-Hocker – gesamt vermutlich um die 10 Plätze. 
Im Sommer gibt es jetzt zusätzlich auch einen Schanigarten!! 

 

 

Fazit: Sehr gutes Essen in einfacher Atmosphäre.

Übersicht: ($=günstig, $$$$$=teuer; *=nicht gut, *****=außergewöhnlich)

Preis:           $$$($)
Ambiente:   **
Angebot:     **
Spezielles: Bao’s gibt’s in Wien nicht sehr oft… noch… Im Sommer gibt es jetzt übrigens auch einen Schanigarten! 

 

Mo bis Sa 12:00 bis 20:00
So & Feiertag Ruhetag

Zollergasse 2
1070 Wien

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website