Neujahrsvorsätze & Green Smoothie Rezept #hello2017

Neues Jahr… neue Vorsätze… oder so ähnlich.

Zuerst: frohes Neues – die erste Woche ist um im neuen Jahr und ich hoffe ihr habt es bist jetzt gestartet wie ihr euch das vorgestellt habt!!
Gut, für Vorsätze braucht man eigentlich nicht das neue Jahr um ehrlich zu sein… es ist etwa so, wie das ‚Ab-Montag-dann‘ Gerede…
Naja… aber es ist doch so, dass es für die meisten von uns etwas gibt, womit sie nicht ganz zufrieden sind… und das neue Jahr ist oft einfach mal so der Aufhänger um zu beginnen etwas zu ändern… oder sich zumindest Gedanken machen was sie ändern wollen… Es könnte ja auch genau so gut ein Montag/Freitag oder was auch immer sein…. es geht ohnehin nur um die mentale Einstellung…
Bei mir ist es – wie vermutlich bei den meisten – der Vorsatz

1. gesünder zu essen

…was bei mir etwa bedeutet nix Süßes (bzw habe ich mir vorgenommen es auf einmal pro Woche zu reduzieren), die Abend-Essens-Anfälle wegzulassen und natürlich weniger Kohlehydrate (niemals ohne! 🙂 das ist nicht lustig!) und dafür mehr Eiweiß, Obst und Gemüse – was als Veggie gar nicht sooo einfach ist… aber dafür schaue auch ich jetzt genauer auf die Inhalts-Tabellen der Lebensmittel…

2. (mehr) Sport zu machen.

Ich muss an dieser Stelle eingestehen, keinen Spaß am Laufen zu haben wie so viele andere (haben sie es wirklich oder schaut es nur auf Instagram so aus?), mich noch nie auf einen Fitness-Center Besuch gefreuuut habe (same here)… aber ja…
Um den Aufwand zu minimieren und die Chancen, dass ich es durchhalte zu maximieren habe ich mir am Handy ca 12 verschiedene Apps installiert die mit mir trainieren (Arme, Bauch, Hintern, Beine, Kondi… alles dabei…) und die mich auch stetig per Nachricht daran erinnert, dass das nächste Training ansteht. Ganz ehrlich: das klappt eigentlich ganz gut (bis jetzt).

Gut soviel dazu…
Was beim Essen zur Zeit ganz oben steht, sind zur Zeit green smoothies!! <3
Zuerst vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig aber ich koste mich gerade durch und was ich wirklich gerne mag ist das hier:

Je nachdem was es gerade für leckeres Obst gibt, aber einer meiner Favs ist der:

1 Banane
1 Avocado
1 Apfel
1 Birne
1 Dattel
1 Feige
1/2 Zitrone
Kokoswasser
Chia Samen
Kurkuma
Ingwer
Gerstengras
Moringa

DSC_4394 DSC_4398 DSC_4401 DSC_4415

Ziemlich einfach wird das Ganze – eines nach dem anderen – in den Mixer gegeben und dann einfach gemixt… Das Ganze reicht für zwei Tage, also wird die Hälfte luftdicht in ein Glas geleert und im Kühlschrank für den nächsten Tag aufgehoben – der Rest gleich verschlungen 🙂

DSC_4424 DSC_4426 DSC_4428 DSC_4435 DSC_4442

Zusätzlich kann man – wenn am Markt gerade verfügbar – Brennesseln dazu geben oder – etwas einfacher – Spintat/Mangold/Broccoli.

DSC_4450 DSC_4488

Und schon ist er fertig…

Was habt ihr für Vorsätze oder habt ihr Lieblings Green-Smoothie-Rezepte??

Freu mich auf euer Feedback!
Liebe Grüße

Marion

 

One thought on “Neujahrsvorsätze & Green Smoothie Rezept #hello2017

  1. Hmmm das sieht ja lecker aus! Ich bin ja ehrlich gesagt oft zu faul mir selber Smoothies zu machen, also das kann ich mir gleich als Vorsatz nehmen 😛 Ich möchte mich mehr aufs Sprachen lernen fokussieren und mehr (sinnvolles) lesen, mal sehen ob mir das gelingt 😉

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website